Ihr Oldtimer Reise Spezialist
Ihr Oldtimer Reise Spezialist

Youngtimer & Oldtimer Reise Alpen  29.09 - 03.10.2017

Im Oldie rund um den Genfer See

 

 

Die Tour dauert 4-5 Tage und richtet sich an Fahrer sportlicher Fahrzeuge, da wir viele Pässe überqueren werden. Bei dieser Ausfahrt steht der Spaß am Fahren auf herrlichen Alpenstraßen im Vordergrund! Aber auch Käse- liebhaber werden auf ihre Kosten kommen. Die Reise ist limitiert auf 10 Teilnehmer (bzw. FZG) , es gilt die Reihenfolge der Anmeldung bzw Eingang der Anmeldegebühr.

 

 Buchbar als 4-oder 5-Tage-Reise

 

Tag 1 - Fr. 29.09.17

Für Teilnehmer aus der Rhein-Main-Gebiet ist eine gemeinsamer Start in der Nähe von Wiesbaden geplant.

 

Für Teilnehmer aus andere Region ist der Treffpunkt nach Individueller Anreise in der Elsässischen Schweiz in der Nähe von Marmoutier.

Bei einem gemeinsamen Abendessen können sich alle Teilnehmer kennenlernen.

Tag 2 - Sa. 30.09.17

Wir starten vom Hotel und fahren durch das Elsass südwärts über markante Strecken (Route des Crêtes und Grand Ballon d`Alsace) bis ins Französische Jura nahe der Schweizer Grenze. Dort werden wir die 2. Nacht verbringen. Das Hotel befindet sich in der nähe des Lac Saint-Point.

 

Wer die Tour als 4 Tage Reise bucht, kann auf eigene Faust bis zu diesem Hotel anreisen und dann in die Tour einsteigen.

Tag 3 - So. 01.10.17

Weiter geht’s mit einem kurzen Abstecher in die Schweiz, wieder zurück nach Frankreich, im großen Bogen vorbei an Genf und weiter Richtung Annecy. Auf herrlichen Passstraßen (Route des Grands Alpes) überqueren wir mehrere Alpen-Pässe Das Jura ist außerdem bekannt für seine Käsespezialitäten.

 

In Käsereien entlang der Route werden lokale Käsespezialitäten wie Comte, Reblochon oder Thome angeboten. Aber auch wer keinen Käse mag, wird von Schinken, Morteau und Salami begeistert sein. Das Tagesziel erreichen wir im französischen Wintersport-Ort Chatel. In dem Hotel mit seinem großzügigen Hallenbad und Sauna kann man sich dann vom anstrengenden Kurvenfahren erholen.

Tag 4 - Mo. 02.10.17

Nach dem Frühstück geht es direkt über die Grenze in die Schweiz Im östlichen Bogen umrunden wir jetzt den Genfer See. Heute fahren wir über Schweizer Passstraßen (da wir nur auf Landstraßen fahren, ist keine Schweizer Vignette erforderlich) zunächst bis zum pittoresken Städtchen Gruyeres. Dort kann man auch die Käserei besichtigen in der der gleichnamige Käse hergestellt wird. Weiter geht es Richtung Fribourg vorbei an dem historischen Städtchen Murten und schon erreichen wir wieder das Jura. Über den Col de Chasseral mit dem fantastischen Ausblick geht es zurück nach Frankreich. Im abgeschiedenen Tal der Doubs befindet sich unser Hotel für die letzte Übernachtung.

Tag 5 -Di. 03.10.17

Nach dem Frühstück geht es noch kurz durch die Berge Richtung Belfort. Ab da kann man direkt und gemütlich über die Autobahn die Heimreise antreten.

 

Es gibt aber noch die Möglichkeit das nahegelegene Peugeot Museum in Sochaux oder das sehr bekannte Bugatti Museum in Mulhouse zu besichtigen.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dieter Folland